Willy Puchner

Willy Puchner © Puchner

Willy Puchner arbeitet als freischaffender Fotograf, Zeichner und Autor in Wien und auf Reisen. Bekannt wurde er mit seinem Buch „Die Sehnsucht der Pinguine“ (Hanser, 1992). Zahlreiche Veröffentlichungen in Magazinen, Zeitungen sowie Ausstellungen und Vorträge folgten. Seit 1990 beschäftigt er sich intensiv mit geschriebenen und gezeichneten Material-, Natur- und Reisebüchern. Zuletzt erschienen sind „Das ABC der fabelhaften Prinzessinnen“ (NordSüdVerlag, 2012) und „Ein Hase auf Reisen“ (Bloomsbury Verlag, 2012). „Willy Puchners Welt der Farben“ (Nilpferd in Residenz, 2011) wurde 2012 mit dem Österreichischen Kinder und Jugendbuchpreis und dem Illustrationspreis der Stadt Wien ausgezeichnet und für „LESERstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen“ nominiert. Weitere Informationen auf www.willypuchner.com.